Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Sozialpsychologe: Pegida-Anhänger sind mit der Politik unzufrieden

Demonstrationen Sozialpsychologe: Pegida-Anhänger sind mit der Politik unzufrieden

Aus Unzufriedenheit mit der Politik schließen sich nach Einschätzung des Frankfurter Sozialpsychologen Rolf van Dick viele Menschen der Pegida-Bewegung an. Gespräche der Politiker mit den Bürgern vor Ort könnten helfen, Pegida den Wind aus den Segeln zu nehmen, sagte der 47-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Kasseler SPD-Landrat wiedergewählt - Kaum Beteiligung
Nächster Artikel
13,5 Millionen Euro zur Prävention gegen Extremismus

Der Sozialpsychologe Rolf van Dick.

Quelle: Moritz Sirowatka/Archiv

Frankfurt/Main. "Ich halte es für sinnvoll, wenn die Politik auf lokaler Ebene mit den Bürgern ins Gespräch kommt, genauso wie es jetzt in Dresden gemacht wird." Bei den für Montagabend angekündigten Kundgebungen von Pegida-Anhängern und -Gegnern in Frankfurt erwartet van Dick, dass die Zahl der Gegendemonstranten die der Islamkritiker bei weitem überwiegen wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr