Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
"Soziale Stadt": Land gibt Kommunen Geld für Infrastruktur

Kommunen "Soziale Stadt": Land gibt Kommunen Geld für Infrastruktur

Das Land verstärkt die Hilfe für hessische Städte bei der Bewältigung sozialer Probleme. Dazu hat Hessen gemeinsam mit dem Bund in diesem Jahr ein knapp 20 Millionen Euro umfassendes Programm zur Verbesserung der Infrastruktur in speziellen Stadtteilen von 24 hessischen Kommunen aufgelegt.

Voriger Artikel
Bouffier hält Schwarz-Grün im Bund ab 2017 für eine Option
Nächster Artikel
Bildungschancen in Hessen ungleich verteilt

Priska Hinz (Grüne), Umweltministerin Hessen.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. Knapp zehn Millionen Euro steuern die Städte selbst bei, wie die zuständige Ministerin Priska Hinz (Grüne) am Donnerstag in Wiesbaden weiter mitteilte.

2014 falle das Gesamtvolumen des Programms "Soziale Stadt" um 13 Millionen Euro höher aus als im Vorjahr. Unter den 27 laufenden Projekten wurden sechs weitere in Darmstadt, Fulda, Hanau, Kelsterbach und Marburg aufgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr