Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen bleiben

Frankfurt Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen bleiben

Am Flughafen Frankfurt sind trotz der angekündigten Lockerung der Sicherheitsvorkehrungen weiterhin schwer bewaffnete Polizisten auf Patrouille.

Voriger Artikel
Kritik wegen Schuldenbremse
Nächster Artikel
Hessen weiter wachsam wegen Terrorgefahr

Es wird noch entschieden, ob die vor zweieinhalb Monaten verschärften Sicherheitsmaßnahmen wieder zurückgefahren werden.

Frankfurt. Am Frankfurter Flughafen patrouillieren trotz der vom Bundesinnenministerium angekündigten Lockerung der Sicherheitsmaßnahmen weiterhin mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten.

Ob die Ausrüstung der Beamten geändert wird, solle bis zum 2.2. entschieden werden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei am 1.2.

Polizisten mit schweren Waffen und Schutzwesten gehören seit der Terrorwarnung vom November 2010 zum täglichen Bild an Deutschlands größtem Flughafen. Seither waren auch verstärkt zivile Beamte im Einsatz. Möglicherweise wird deren Zahl nun verringert. Insgesamt sind rund 2200 Bundespolizisten am Flughafen unterwegs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wiesbaden

Das Land Hessen bleibt auch nach der vom Bundesinnenministerium vorgesehenen Lockerung der Sicherheitsmaßnahmen wachsam gegenüber einer potentiellen Terrorgefahr.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr