Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
SPD fordert Annahme des Flughafen-Urteils

Luftverkehr SPD fordert Annahme des Flughafen-Urteils

Aus Sicht der SPD sollte die Landesregierung auf Widerspruch gegen das Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) zum Frankfurter Flughafen verzichten.

Wiesbaden. «Niemand zwingt die Landesregierung, in Revision zu gehen», sagte der SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel am Montag in Wiesbaden. Der Spruch der Kasseler Richter belege, was die SPD immer gesagt habe: «Ausbau und Nachtflugverbot sind zusammen möglich.» Der VGH hatte am vergangenen Freitag den Ausbau des Flughafens Frankfurt genehmigt, die geplante Regelung mit 17 erlaubten Nachtflügen aber verworfen. Das Recht der Anwohner auf eine ungestörte Nachtruhe sei in der Baugenehmigung nicht genügend berücksichtigt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik