Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
SPD enttäuscht über Energiegipfel

Landtag SPD enttäuscht über Energiegipfel

Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich enttäuscht über fehlende Fortschritte in der zweiten Runde des hessischen Energiegipfels gezeigt.

Voriger Artikel
Hessischer Energiegipfel geht in nächste Runde
Nächster Artikel
Bouffier besucht Israel und Palästinenser

Hessens SPD-Oppositionsführer Schäfer-Gümbel erhebt scherzhaft den Zeigefinger.

Wiesbaden. "Wir könnten viel weiter sein", sagte er am Dienstag in Wiesbaden, nachdem er die Runde in der Staatskanzlei vorzeitig aus Termingründen verlassen hatte. Vor allem die Landesregierung stelle nur Fragen und bringe zu wenig ein. Es sei aber auch noch zu früh, ein Scheitern der Gespräche zu erklären. "Das entscheidet sich am Schluss."

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr