Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
SPD besorgt über Graue Wölfe

Frankfurt/Wiesbaden SPD besorgt über Graue Wölfe

Nach neuen Berichten über Aktivitäten der türkisch-nationalistischen Grauen Wölfe in kommunalen Vertretungen hat die hessische SPD-Landtagsfraktion zur Wachsamkeit aufgerufen.

Frankfurt/Wiesbaden. Neben der aktiven Bekämpfung müsse auch auf Aufklärung gesetzt werden, mahnten die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Nancy Faeser und Gerhard Merz am Dienstag in einer Mitteilung. Der Hörfunksender hr-info hatte berichtet, dass ein Mitglied der Grauen Wölfe auch in der kommunalen Ausländervertretung in Frankfurt vertreten sei. In Wetzlar waren zuletzt auch der «Türkische Sozialdienstverein» sowie ein Lokalpolitiker in die Kritik geraten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel