Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Rundgang durch Flüchtlings-Zeltstadt in Calden

Flüchtlinge Rundgang durch Flüchtlings-Zeltstadt in Calden

Bei einem Besuch in der Flüchtlings-Zeltstadt im nordhessischen Calden will das Regierungspräsidium Kassel über die Entwicklung der Erstaufnahmeeinrichtung informieren.

Voriger Artikel
Zeltcamp für Flüchtlinge entsteht in Offenbach
Nächster Artikel
Richter verhandeln über Kosten für Unterbringung von Flüchtlingen

Geplant ist heute auch ein Gespräch von Pressevertretern mit Flüchtlingen.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Calden. Geplant ist heute auch ein Gespräch von Pressevertretern mit Flüchtlingen. Vor rund einem Monat wurden am alten Flughafen Kassel-Calden die ersten der mittlerweile rund 1000 Asylsuchenden in Zelten untergebracht. Derzeit leben etwa 12 720 Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtungen in Hessen. Das Land rechnet in diesem Jahr insgesamt mit rund 58 000 Flüchtlingen. Das sind etwa 18 000 mehr als ursprünglich erwartet, viele der Menschen müssen zunächst in Zelten untergebracht werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr