Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ruhige Nacht rund um die EZB: Absperrungen werden aufgebaut

Demonstrationen Ruhige Nacht rund um die EZB: Absperrungen werden aufgebaut

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Vor den geplanten Protesten zur Eröffnung der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt ist es rund um das Gebäude in der Nacht zum Montag ruhiggeblieben.

Voriger Artikel
Fuldaer Bischof vermisst Bereitschaft zur Fastenzeit
Nächster Artikel
Extremismusforscher beklagt "Misstrauenskultur" in Behörden

Vor der Einweihung der Neubau nachts ausgeleuchtet.

Quelle: Frank Rumpenhorst

"Es gab keine Zuläufe zu Mahnwachen oder ähnlichen Veranstaltungen", sagte ein Sprecher der Frankfurter Polizei heute morgen. Es seien bereits zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort. Beamte errichteten am Sonntag an dem Grundstück am Main bereits Sperren aus Gittern und Stacheldraht. Im öffentlichen Straßenraum sollen die Absperrungen am (heutigen) Montag aufgebaut werden.

Die Europäische Zentralbank (EZB) eröffnet an diesem Mittwoch (18.3.) ihre bereits seit Monaten genutzte Zentrale im Frankfurter Ostend offiziell. Während in den 165 und 185 Meter hohen Glastürmen nur ein kleiner Festakt geplant ist, werden mehr als 10 000 Menschen bei Demonstrationen, Protestzügen und Kundgebungen in der Stadt erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr