Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rheinland-Pfalz fürchtet Fluglärmbelastung

Mainz Rheinland-Pfalz fürchtet Fluglärmbelastung

Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz befürchtet, dass man dort am meisten unter dem Fluglärm leidet, der mit dem Ausbau des Frankfurter Flughafens aufkommt.

Voriger Artikel
Bürgermeister-Stichwahl in Gernsheim
Nächster Artikel
Broschüre für Schulen zu sexuellem Missbrauch

Reizthema: Wird es am Frankfurter Flughafen durch den Ausbau lauter? (Archiv)

Mainz. Die rheinland-pfälzische Landesregierung befürchtet, dass das Bundesland den größten Teil des Fluglärms abbekommt, der mit dem Ausbau des Frankfurter Flughafens anfällt.

Dies wäre nicht akzeptabel, heißt es in einem am 27.1. veröffentlichten Brief, den Ministerpräsident Kurt Beck und Verkehrsminister Hendrik Hering (beide SPD) an den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) schickten. Sie kritisieren unter anderem, die geplante Gestaltung der Flugrouten führe dazu, dass die Abflüge mittel- bis langfristig fast vollständig über rheinhessisches und Mainzer Gebiet verlagert würden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr