Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Regierungspräsidium stellt Zelte für 500 weitere Flüchtlinge auf

Flüchtlinge Regierungspräsidium stellt Zelte für 500 weitere Flüchtlinge auf

In Wetzlar werden derzeit Zelte mit provisorischen Unterkünften für 500 Flüchtlinge aufgestellt. Die vier Zelte seien als Reserve für Neuankömmlinge gedacht, berichtete das Regierungspräsidium Gießen am Montag.

Gießen/Wetzlar. Sie werden auf dem Gelände des hessischen Katastrophenschutzzentrallagers errichtet. Allein am vergangenen Wochenende hätten knapp 500 Menschen Zuflucht gesucht.

In der Obhut der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen seien zurzeit rund 5600 Menschen. Seit September habe die Einrichtung ihre Aufnahmekapazität verzwölffacht und inzwischen Außenstellen in Bad Arolsen, Kirchheim und Neustadt eingerichtet. Das Land habe das Bundesverteidigungsministerium aufgefordert, die Alheimer Kaserne in Rotenburg freizugeben, um Platz für weitere 800 Menschen zu schaffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik