Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Energie

Regierung will Bürgerproteste bei Energiegipfel einbeziehen

Hessens Regierung will auf dem zweiten Energiegipfel im Herbst Bedenken von Bürgerinitiativen gegen Windräder und die neue Stromtrasse Suedlink miteinbeziehen.
Bürgerinitiativen äußern Protest gegen Suedlink.

Bürgerinitiativen äußern Protest gegen Suedlink.

© Uwe Zucchi/Archiv

Wiesbaden. Die Energiewende sei jedoch ohne Alternative, sagte der grüne Energieminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch im Landtag. Es könne nur noch um das "Wie" gehen, wie etwa den Verlauf von Trassen.

Der überparteiliche Energiegipfel war 2011 auf Initiative der damaligen schwarz-gelben Regierung organisiert worden. Al-Wazir bekräftigte die Absicht des Landes, bis 2050 den Strom- und Wärmebedarf zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen zu decken.

Die FDP-Opposition verlangte einen "Bürgerenergiegipfel". Vor Ort hätten sich bereits viele CDU-Kommunalpolitiker dem Widerstand gegen landschaftszerstörende Windräder angeschlossen, sagte Fraktionschef Florian Rentsch.

SPD-Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel forderte die Union auf, sich nicht wegzuducken. Sie müsse zum Beispiel im Rheingau - in Eltville gibt es am Sonntag einen Bürgerentscheid zur Windkraft - aktiv für die Energiewende werben.

Linke-Fraktionschefin Janine Wissler hielt der CDU vor, gezielt vor Ort Emotionen gegen die Windkraft zu schüren. Der CDU-Abgeordnete Peter Stephan verwies dagegen darauf, dass die große Mehrheit der Bevölkerung hinter der Energiewende stehe.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite

Video / Foto



  • Sie befinden sich hier: Energie – Regierung will Bürgerproteste bei Energiegipfel einbeziehen – op-marburg.de