Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Posch sieht Wachstumschancen im Ausland

Wiesbaden Posch sieht Wachstumschancen im Ausland

Dieter Posch (FDP), Wirtschaftsminister von Hessen, fordert die Firmen des Landes auf, den Schritt auf ausländische Märkte zu gehen.

Voriger Artikel
Hessen weiter wachsam wegen Terrorgefahr
Nächster Artikel
Kommunen-Schuldenfonds soll bis Sommer stehen

Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) (Archiv)

Wiesbaden. Der hessische Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) ruft die Firmen des Landes zum Schritt auf ausländische Märkte auf.

„Der Gang über die Grenzen ist unerlässlich zur Sicherung heimischer Arbeitsplätze”, sagte Posch am 1.2. in Wiesbaden. In einer Regierungserklärung im Landtag erklärte er, auch kleine und mittlere Unternehmen in Hessen sollten sich ins Ausland wagen.

Interessant seien vor allem rasch wachsende Schwellenländer wie China, Indien, Brasilien und Russland. Deren Nachfrage habe geholfen, die deutsche Konjunktur nach der Finanzkrise wieder zu beleben. Große hessische Firmen mit Auslandserfahrung sollten den Neulingen helfen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr