Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizisten fühlen sich von der Landesregierung im Stich gelassen

Polizei Polizisten fühlen sich von der Landesregierung im Stich gelassen

Hessische Polizisten fühlen sich von der Landesregierung im Stich gelassen. "Die Stimmung bei der hessischen Polizei ist alles andere als gut", sagte der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Andreas Grün, der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Bistum Mainz nimmt mehr ein und gibt mehr aus
Nächster Artikel
Bistum Limburg will weitere Schritte der Aufarbeitung gehen

Das Logo der Gewerkschaft der Polizei (GdP).

Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv

Frankfurt/Main. "Die Kollegen werden von der allgemeinen Lohnentwicklung abgekoppelt. Das zeigt die fehlende Wertschätzung der Politik und steht im Gegensatz zu den Sonntagsreden."

Unter dem Motto "Schwere Arbeit, gute Leute, gutes Geld" macht die Gewerkschaft der Polizei am kommenden Montag mit Kundgebungen in Wiesbaden und Kassel auf die Probleme der Beamten aufmerksam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr