Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Polizei informiert Anwohner über Einschränkungen bei Blockupy-Protest

Demonstrationen Polizei informiert Anwohner über Einschränkungen bei Blockupy-Protest

Die Polizei will Anwohner und Geschäftsleute des Frankfurter Ostends im Vorfeld der Blockupy-Proteste über Absperrungen und andere Einschränkungen informieren.

Voriger Artikel
Gesamtschule Ebsdorfergrund gewinnt Landeswettbewerb "Starke Schule"
Nächster Artikel
Landkreistag macht vor 2. Asylkonferenz Druck auf Landesregierung

Blockupy-Proteste werden zu Einschränkungen führen.

Quelle: F. Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Dazu werde der Leiter des Vorbereitungsstabs bei einer Veranstaltung am 25. Februar Fragen beantworten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Zur Eröffnungsfeier für die neue Zentrale der Europäischen Zentralbank (EZB) am 18. März hat die kapitalismuskritische Bewegung Blockupy ganztägige Proteste und Blockaden angekündigt. Auch der DGB hat zu einer Demonstration aufgerufen. Die Polizei will rund um das EZB-Hochhaus eine Sicherheitszone einrichten. Wegen mehrerer Demonstrationszüge sei mit Einschränkungen zu rechnen, sagte ein Sprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr