Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Politik und Opernball: Bouffier besucht Wien

International Politik und Opernball: Bouffier besucht Wien

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat am Donnerstag in Wien nicht nur politische Gespräche geführt, für den Abend stand auch der Opernball auf dem Programm.

Wien. Die Deutsche Außenhandelskammer in Österreich habe Bouffier zu dem Gesellschaftsereignis eingeladen, sagte ein Regierungssprecher. Das Ehepaar Bouffier habe die Ballkarten selbst bezahlt.

Bei einer Diskussionsveranstaltung in der Außenhandelskammer sprach sich der amtierende Bundesratspräsident für das geplante Freihandelsabkommen zwischen Europäischer Union und den USA (TTIP) aus. "Es geht darum, Handelshemmnisse abzubauen", sagte Bouffier nach Angaben des Sprechers. Scheitere das Abkommen, verpasse Europa eine Chance, die Standards im Handel mit dem wichtigen Partner USA zu beeinflussen. Dann würden die USA und China die Regeln bestimmen.

Bouffier traf auch den früheren österreichischen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel. Für Freitag waren Gespräche mit Außenminister Sebastian Kurz und der österreichischen Bundesratspräsidentin Sonja Zwazl geplant.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik