Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Politik reagiert auf Autobahn-Unfallserie

Verkehr Politik reagiert auf Autobahn-Unfallserie

Die Serie von Unfällen in Autobahn-Baustellen ruft nun auch die Landesregierung auf den Plan. Als Konsequenz werde es zusätzliche Kontrollen auf der vielbefahrenen Autobahn 3 geben, teilten Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) und Innenminister Peter Beuth (CDU) am Dienstag in Wiesbaden mit.

Voriger Artikel
Italienischer Journalist bekommt Menschenrechtspreis von Pro Asyl
Nächster Artikel
Katholische Bischöfe sprechen über Sterbehilfe und Mitgliederschwund

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne).

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Die Autobahnpolizei werde gemeinsam mit dem Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil beraten, ob weitere Konsequenzen gezogen werden müssten. Die Minister riefen die Verkehrsteilnehmer zu angepasster Geschwindigkeit auf. Auf der A3 hatte es in den vergangenen Wochen mehrmals heftig gekracht. An einer Baustelle bei Bad Camberg kamen eine Großmutter und ihre zwei Enkelinnen ums Leben, bei Obertshausen starb eine Frau.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr