Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Peter Kremer setzt sich bei Bürgermeisterwahl in Gladenbach durch

Wahlen Peter Kremer setzt sich bei Bürgermeisterwahl in Gladenbach durch

Der Parteilose Peter Kremer hat die Bürgermeisterwahl im mittelhessischen Gladenbach gewonnen. Dem vorläufigen Endergebnis zufolge stimmten am Sonntag 59,3 Prozent der Wähler in der Stadt im Kreis Marburg-Biedenkopf für den 52-Jährigen.

Gladenbach. Damit setzte sich der kaufmännische Angestellte gegen die CDU-Politikerin Christiane Becker (36,4 Prozent) und die ebenfalls parteilose Kandidatin Lydia Werner (4,2 Prozent) durch.

Insgesamt waren rund 9500 der 12 000 Gladenbacher wahlberechtigt, zur Wahlurne gingen etwas mehr als die Hälfte (53,7 Prozent) von ihnen. Amtsinhaber Klaus-Dieter Knierim (CDU) war nach zwölf Jahren nicht mehr angetreten. In der Stadtverordnetenversammlung ist die CDU mit 17 Sitzen vertreten, die SPD kommt auf 14, die Grünen auf 4 und die Freien Wähler auf 2 Sitze.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik