Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Odenwaldschule: Leiterin tritt von Aufgaben zurück

Heppenheim Odenwaldschule: Leiterin tritt von Aufgaben zurück

Die Leiterin der von einem Missbrauchsskandal erschütterten Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim, Margarita Kaufmann, tritt zum Ende des Schuljahres von ihren Aufgaben zurück.

Heppenheim 49.63939 8.633718
Google Map of 49.63939,8.633718
Heppenheim Mehr Infos
Nächster Artikel
Dalai Lama kommt wieder nach Hessen

Die Leiterin der Odenwaldschule, Margarita Kaufmann. (Archiv)

Heppenheim. Die 56-jährige Pädagogin werde sich künftig ganz der Aufarbeitung der sexuellen Übergriffe widmen, teilte die Schule am Mittwochabend mit. Es habe sich gezeigt, dass diese Trennung Sinn mache. „Die Aufarbeitung des Skandals ist in den Händen von Frau Kaufmann außerordentlich gut aufgehoben", hieß es. Sie bleibe Mitglied der Schulleitung.

Über eine Nachfolge wurde nichts bekannt. Kaufmann hatte sich öffentlich immer für eine schonungslose Aufarbeitung der Übergriffe eingesetzt. Sie ist derzeit krankgeschrieben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr