Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
"Nulpenverein": Linke und CDU geraten in heftigen Streit

Landtag "Nulpenverein": Linke und CDU geraten in heftigen Streit

Während der Debatte über einen Investitionsstau in Hessen sind CDU und Linke am Mittwoch im Landtag in heftigen Streit geraten. Linke-Fraktionschefin Janine Wissler kritisierte, dass der Staat unter anderem Geld für den "Nulpenverein" Verfassungsschutz ausgebe, der mit den V-Männern auch Neonazis finanziere.

Voriger Artikel
Mehr Kirchensteuer für Bistum Mainz: Überschuss im Jahr 2015
Nächster Artikel
Römer-Parlament installiert Frankfurts neue Kenia-Koalition

Der Landtag in Wiesbaden.

Quelle: F. von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Der CDU-Abgeordnete Manfred Pentz rief im Gegenzug in Richtung der Linke-Fraktion "Ihr habt sie doch nicht mehr alle" und tippte sich an die Stirn. Der CDU-Abgeordnete Holger Bellino warf Wissler unparlamentarisches Verhalten vor und forderte eine Sitzung des Ältestenrats, um dies zu rügen. Darauf wurde die Plenarsitzung unterbrochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr