Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nicht gesicherte Patientenakten gefunden

Datenschutz Nicht gesicherte Patientenakten gefunden

Im Gebäude des ehemaligen Asklepios-Krankenhauses in Homberg/Efze sind nach Angaben des Hessischen Datenschutzbeauftragten nicht gesicherte Patientendokumente gefunden worden.

Wiesbaden/Homberg/Efze. Es habe sich um Akten, Festplatten und Röntgenbilder im vierstelligen Bereich gehandelt, sagte eine Sprecherin des Datenschutzbeauftragten am Dienstag in Wiesbaden. Die Unterlagen seien offenbar in unverschlossenen Schränken in nicht gegen Einbruch geschützten Räumen gelagert worden.

Ein Sprecher des Krankenhaus-Betreibers sagte auf dpa-Anfrage, es gebe den Verdacht, dass sich Personen gewaltsam Zutritt zu den Unterlagen verschafft haben. Die Prüfung der Vorgänge seien noch nicht abgeschlossen. Die Mängel seien mittlerweile aber behoben worden. Das Krankenhaus in Homberg/Efze ist vor einigen Jahren stillgelegt worden und wird nach Angaben des Sprechers derzeit nicht genutzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik