Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Neuer Mietspiegel für Frankfurt: Höhere Vergleichsmiete

Kommunen Neuer Mietspiegel für Frankfurt: Höhere Vergleichsmiete

In Frankfurt steigt die Nettokaltmiete im Schnitt auf 8,66 Euro. Das sind gut elf Prozent mehr als noch 2010. Das geht aus dem am Mittwoch verabschiedeten neuen Mietspiegel hervor.

Frankfurt/Main. Außerdem seien Zuschläge für bestimmte Wohnlagen und die Innenstadt möglich, teilte die Stadt mit. In der City ist ein Aufschlag von 0,99 Euro pro Quadratmeter möglich. Der Mietspiegel soll Vermieter und Mieter Orientierung geben. Sie können aus den verschiedenen Bestandteilen die ortsübliche Vergleichsmiete errechnen. Der Mietspiegel gilt rückwirkend zum 1. Juni 2014.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik