Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neuer Leiter des hessischen Verfassungsschutzes im Amt

Innere Sicherheit Neuer Leiter des hessischen Verfassungsschutzes im Amt

Der neue Leiter des hessischen Verfassungsschutzes, Robert Schäfer, hat am Montag offiziell sein Amt angetreten. Bei der Zeremonie in Wiesbaden nannte Innenminister Peter Beuth (CDU) Islamismus und Salafismus als "drängendste Herausforderung" für die Sicherheitsbehörden.

Voriger Artikel
Neuer Leiter des hessischen Verfassungsschutzes im Amt
Nächster Artikel
Rechtsextreme Bands wichtig für Kasseler Neonazi-Szene

Schäfer (r) übernimmt das Amt des Verfassungsschutzpräsidenten.

Quelle: C. Schmidt

Wiesbaden. Beuth ging aber nicht auf die Gründe ein, warum er den Präsidenten des Landesamtes für Verfassungsschutz kurzfristig ausgetauscht hat. Der in den vorzeitigen Ruhestand versetzte Ex-Präsident Roland Desch sagte, der Amtswechsel sei zwar kein alltäglicher Vorgang, aber auch nichts, was zu Spekulationen über den Hintergrund führen sollte. Schäfer leitete bislang das Polizeipräsidium Westhessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr