Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Neue SPD-Mitglieder nach Schulz-Nominierung

Parteien Neue SPD-Mitglieder nach Schulz-Nominierung

Hessens SPD hat die Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten einen Mitgliederzuwachs beschert. Seit dem 24. Januar hätten knapp 500 Menschen eine Parteimitgliedschaft beantragt, sagte Parteichef Thorsten Schäfer-Gümbel am Mittwoch dem Privatsender Hit Radio FFH.

Voriger Artikel
Hessen ruft "Jahr des Respekts" aus
Nächster Artikel
De Maizière verlangt "Ächtung" der Gewalt gegen Polizei

Hessens SPD-Parteichef Thorsten Schäfer-Gümbel.

Quelle: Swen Pförtner/Archiv

Wiesbaden. Bundesweit seien es mehr als 4600 Anmeldungen. Zu möglichen Austritten in dem Zeitraum wurden in dem Bericht keine Angaben gemacht. Der SPD-Bundesvize geht davon aus, dass die Eintrittswelle noch eine ganze Weile anhalten wird. Auch seien bislang nur die Online-Anmeldungen komplett ausgezählt worden. Die SPD hat in Hessen nach Angaben eines Parteisprechers rund 55 000 Mitglieder.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr