Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nach Bildungsgipfel in Hessen legen Arbeitsgruppen los

Bildung Nach Bildungsgipfel in Hessen legen Arbeitsgruppen los

Einen Monat nach dem ersten hessischen Bildungsgipfel haben die fünf Expertengruppen ihre Arbeit aufgenommen. Sie sollen Vorschläge zu den wichtigsten Themenfeldern im jahrelangen Schulstreit liefern.

Voriger Artikel
CDU will Image mit aufpoliertem Parteiheft verbessern
Nächster Artikel
Gewerkschaft sieht Sicherheit in Gefängnissen gefährdet

Der hessische Kultusminister, Alexander Lorz. Die

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Bürger könnten sich über eine Online-Plattform ebenfalls einschalten und mitdiskutieren, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Freitag in Wiesbaden. Das nächste Gipfeltreffen ist für den 30. Januar 2015 geplant. Bis zu dem Termin sollen die ersten Vorschläge vorliegen. Insgesamt soll es vier Treffen in großer Runde bis zum Sommer 2015 geben. Lorz will mit dem Bildungsgipfel Planungssicherheit für die Schulen in den nächsten zehn Jahren erreichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr