Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
NSU-Ausschuss will unabhängigen Experten zu Hilfe ziehen

Landtag NSU-Ausschuss will unabhängigen Experten zu Hilfe ziehen

Der NSU-Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags will mit Hilfe eines unabhängigen Experten das Beweismaterial sichten. Darüber gab es am Mittwoch bei der ersten Arbeitssitzung weitgehenden Konsens zwischen Regierungsparteien und Opposition.

Voriger Artikel
Hessen schlägt wegen Flüchtlingszustrom Alarm
Nächster Artikel
Hessischer Landtag hört Experten zu Wohnungsbau-Gesetz

Halit Yozgat wurde 2006 in Kassel erschossen.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Wiesbaden. Eine Fraktion habe sich Bedenkzeit erbeten, verlautete im Anschluss an die nichtöffentliche Sitzung. Mehrere Behörden hatten den Ausschuss gebeten, den Antrag auf Zusendung der Akten zu präzisieren. Hessen versucht als fünftes Land, die Taten des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) und die Ermittlungen der Behörden parlamentarisch aufzuklären. Im April 2006 wurde in Kassel der türkischstämmige Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat erschossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr