Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Moscheeverein fordert mehr Teilhabe für Muslime

Extremismus Moscheeverein fordert mehr Teilhabe für Muslime

Nach dem wohl im letzten Moment vereitelten, möglicherweise islamistischen Terroranschlag in Hessen hat ein Wiesbadener Moscheeverein mehr Teilhabe für Muslime gefordert.

Wiesbaden. Sie müssten seitens der Politik mehr Partizipation erfahren, um das Abdriften in radikale Netze zu verhindern, teilte der Islamische Kulturverein Imam Hossein aus Wiesbaden am Samstag mit. Er ist Träger einer Moschee in der Stadt. "Die Politik darf nicht erst reagieren, wenn es zu spät ist, sondern muss mit Muslimen auf Augenhöhe zusammenarbeiten." Wer erfolgreich in die Gesellschaft eingebunden sei, sei bestrebt, diese zu schützen und wolle ihr nicht schaden.

In der Nacht zum Donnerstag hatten Ermittler in Oberursel bei Frankfurt ein türkischstämmiges Ehepaar festgenommen. In ihrer Wohnung war unter anderem eine Rohrbombe gefunden worden. Die beiden hatten möglicherweise einen Anschlag auf das Radrennen "Rund um den Finanzplatz Frankfurt-Eschborn" geplant und sitzen mittlerweile in Haft. Ein solcher vermeintlicher Versuch eines Anschlags sei zu verurteilen, betonte der Moscheeverein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik