Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Ministerpräsident: Terror und Flüchtlinge nicht vermengen

Terrorismus Ministerpräsident: Terror und Flüchtlinge nicht vermengen

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat davor gewarnt, die Terroranschläge von Paris mit der Debatte um die Aufnahme der Flüchtlinge zu vermengen.

Voriger Artikel
Hinz: Vermarktung von regionalen Lebensmitteln verbessern
Nächster Artikel
Minister kündigt mehr verdachtsunabhängige Kontrollen an

Ministerpräsident Bouffier (CDU) vor dem französischen Generakonsulat.

Quelle: B. Roessler

Wiesbaden. "Ich halte das für falsch", sagte der Regierungschef am Montagabend vor der Kabinettssitzung in Wiesbaden. Durch die Terroranschläge werde die Verteilung der Flüchtlinge in Europa aber nicht leichter werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr