Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ministerium will Abbau-Genehmigungen für Biblis erteilen

Atom Ministerium will Abbau-Genehmigungen für Biblis erteilen

Der Abbau des stillgelegten Atomkraftwerks Biblis bleibt im Zeitplan. Das hessische Umweltministerium will dem Betreiber RWE im ersten Quartal 2017 für die beiden Blöcke A und B die entsprechenden Genehmigungen erteilen, teilte ein Sprecher der Behörde mit.

Voriger Artikel
Frankfurt erzielt Gewerbesteuer-Rekord
Nächster Artikel
Modellprojekt will Flüchtlinge fürs Ehrenamt gewinnen

Hell erleuchtet ist das Atomkraftwerk (AKW) Biblis in Südhessen.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden/Biblis. Für den Abbau des Kraftwerkes sind 15 bis 20 Jahre veranschlagt. Im Block A des Kraftwerkes gibt es bereits keine abgebrannten Brennstäbe mehr. Die letzten waren im November 2016 abtransportiert worden. Laut RWE haben die Vorbereitungen begonnen, auch im Block B die Brennelemente zu entfernen. Die Aktion soll 2018 beendet sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr