Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Minister Schäfer: AfD wird aus den Parlamenten verschwinden

Wahlen Minister Schäfer: AfD wird aus den Parlamenten verschwinden

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) rechnet nicht mit einer Etablierung der AfD im hessischen Parteienspektrum. Bei der Kommunalwahl 1993 sei eine ähnliche Situation gewesen, als die Themen Zuwanderung und Asylrecht die Menschen emotional bewegt hätten, sagte Schäfer am Sonntagabend in Gießen.

Voriger Artikel
CDU und SPD fast gleichauf: AfD drittstärkste Kraft
Nächster Artikel
"Oberzent": Odenwälder Kommunen stimmen für Fusion

Schäfer (CDU) rechnet nicht mit einer AfD-Etablierung.

Quelle: Alexander Heinl/Archiv

Gießen. Das habe dann die Republikaner in vergleichbaren Größenordnungen in die Parlamente gebracht.

"Und die sind danach auch wieder verschwunden, indem man eine klare und an den Grundsätzen festhaltende Politik betrieben hat", betonte der Minister. "Wenn man versuchen will, dafür zu sorgen, dass sich rechts von der CDU keine Partei etablieren kann, dann muss man klare Kante zeigen, sich abgrenzen." Und so wie es mit den Republikanern gelungen sei, werden die AfD auch wieder aus den Parlamenten verschwinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr