Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Minister Lorz: Ausbau des schulischen Ganztagesangebots

Bildung Minister Lorz: Ausbau des schulischen Ganztagesangebots

Das Ganztagsangebot an hessischen Schulen wird ausgeweitet. Im kommenden Schuljahr 2015/16 sollen 38 Grundschulen neu in das Programm des Landes aufgenommen werden, kündigte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Dienstag in Wiesbaden an.

Voriger Artikel
Kritiker des Bildungsgipfels fordern Kompromisse
Nächster Artikel
Polizei sucht nach Kontakten der Terrorverdächtigen

Der hessische Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Die

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. 85 Stellen werden zu dem bisherigen Angebot hinzukommen.

Auf dem Bildungsgipfel sei der wachsende Bedarf an gebundenen Ganztagesangeboten deutlich geworden, erklärte Lorz. Dabei machen Schulen nicht nur Angebote zur Bildung und Betreuung am Nachmittag, sondern die Zeit nach dem Mittagessen wird fest für schulischen Unterricht eingeplant. Der Vorstoß für eine Öffnung des "Pakts für den Nachmittag" soll der zuständigen Arbeitsgruppe des Bildungsgipfels bei ihrer Sitzung am Mittwoch vorgestellt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr