Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Merkel zum Seniorentag: Ältere sind "Gold wert"

Gesellschaft Merkel zum Seniorentag: Ältere sind "Gold wert"

Die Erfahrung älterer Menschen ist aus Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für die Gesellschaft unverzichtbar. "Ihr Wissen und der Erfahrungsschatz sind Gold wert, nicht nur für Ihr eigenes Leben und Ihre Generation, sondern auch für unsere gesamte Gesellschaft", sagte Merkel bei der Eröffnung des 11. Deutschen Seniorentages am Donnerstag in Frankfurt.

Voriger Artikel
Mehrgenerationenhäuser fordern bessere Finanzierung
Nächster Artikel
Geplante Flüchtlingsunterkunft mit Abfällen beschmutzt

Angela Merkel (CDU). FOTO: WOLFGANG KUMM/Archiv

Frankfurt/Main.  

"Senioren werden gebraucht", sagte Merkel. Ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement sei wichtig für die Gemeinschaft. Lange habe man vor allem wahrgenommen, dass Jüngere schneller seien, dabei aber vergessen, "dass die Älteren bereits die Abkürzung kennen."

Zum 11. Deutschen Seniorentag werden rund 20 000 Besucher erwartet. An drei Tagen gibt es rund 90 Programmpunkte. Veranstaltet wird der Kongress von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren- Organisationen (BAGSO). Sie vertritt über 110 Einzelverbände mit rund 13 Millionen Mitgliedern. Parallel zum Seniorentag findet die Seniorenmesse SenNova statt. Sie wurde am Donnerstagmorgen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) eröffnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr