Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Merkel kritisiert großes Maß an Antisemitismus

Religion Merkel kritisiert großes Maß an Antisemitismus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Menschen in Deutschland zu mehr Toleranz gegenüber Andersgläubigen aufgerufen. "Es gibt ein großes Maß an Antisemitismus", sagte Merkel am Sonntag am Rande der jährlichen Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland in Frankfurt.

Voriger Artikel
Zwölf Festnahmen nach rechtsextremen Parolen
Nächster Artikel
Kabinett zu Besuch bei Justiz und Polizei

Präsident Graumann überrgab Merkel einen Chanukka-Leuchter.

Quelle: F. Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Das müsse alle dazu bringen, darüber nachzudenken, was Toleranz gegenüber Religionen bedeute: "Der Respekt für die Lebbarkeit religiöser Rituale ist ein hohes Gut", sagte Merkel. Religionsfreiheit drücke sich auch darin aus, dass Religion ausgeübt werden könne. Vor Merkel hat noch nie ein Bundeskanzler eine Ratsversammlung des Zentralrats besucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr