Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Merkel: Abschaffung des Kooperationsverbots wichtiger Schritt

Wissenschaft Merkel: Abschaffung des Kooperationsverbots wichtiger Schritt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die geplante Änderung des Grundgesetzes zur besseren Bund-Länder-Kooperation in Bildung und Forschung als "wichtige Brücke" bezeichnet.

Voriger Artikel
Keine Untreue-Ermittlungen gegen Tebartz-van Elst
Nächster Artikel
Unternehmerverbände warnen vor längerer Lärmpause als Dauerlösung

Merkel sprach bei der Jahresversammlung der DFG.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Dabei gehe es auch um eine engere Zusammenarbeit von Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen, sagte Merkel am Mittwoch auf der Jahresversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Frankfurt.

Die schwarz-rote Koalition in Berlin hat sich auf einen Gesetzentwurf zur Änderung des Grundgesetz-Artikels 91b verständigt. Das dort festgelegte Kooperationsverbot hindert den Bund, Projekte in Wissenschaft und Forschung auf Länderebene langfristig finanziell zu fördern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr