Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Meiler in Biblis soll abgeschaltet werden

Atomkraft Meiler in Biblis soll abgeschaltet werden

Heute soll es amtlich werden: Der umstrittene Block A im südhessischen Atomkraftwerk Biblis wird heruntergefahren.

Voriger Artikel
Umweltdezernentin: "Moratorium keine Lösung"
Nächster Artikel
Wulff am 14. April zu Antrittsbesuch in Hessen

Das Atomkraftwerk Biblies ist der älteste Meiler in Deutschland. (Archiv)

Biblis. Die Landesregierung will nach eigenen Angaben eine entsprechende Anordnung an den Betreiber ausstellen. Danach will die Essener RWE Power AG den Block vom Netz nehmen. Block B ist derzeit bereits wegen einer Revision ohnehin nicht in Betrieb. Beide Blöcke gehen bis mindestens Mitte Juni nicht ans Netz und sollen nach offiziellen Angaben einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden. Grund ist das dreimonatige Moratorium, das die Bundesregierung angesichts der Nuklear-Katastrophe in Japan erlassen hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr