Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mehr Polizei an Weihnachten im Einsatz

Kommunen Mehr Polizei an Weihnachten im Einsatz

Die hessische Polizei ist an Weihnachten mit mehr Kräften als sonst im Einsatz - und hat dabei auch Kirchen im Blick. Es seien sowohl mehr uniformierte als auch mehr zivile Kräfte unterwegs, sagte der Sprecher das Landeskriminalamts (LKA), Max Weiß, in Wiesbaden auf Anfrage.

Voriger Artikel
Anstieg bei Asylverfahren beschäftigt Verwaltungsgerichte
Nächster Artikel
Neues Sicherheitskonzept für Silvester

Ein schwer bewaffneter Polizeibeamter auf einem Weihnachtsmarkt.

Quelle: Arne Dedert

Wiesbaden/Frankfurt. Massiver Objektschutz an jeder Kirche sei zwar illusorisch, das LKA sondiere aber ständig die Lage und passe die Einsatzkräfte entsprechend an. "Wir bringen die Kräfte dahin, wo es vonnöten ist", sagte Weiß. Die Beamten seien zudem noch aufmerksamer als bisher.

Frankfurts Polizeipräsident Gerhard Bereswill kündigte an: "Wir haben in diesem Jahr auch Weihnachten mehr im Fokus." Der Leiter der Polizeieinsätze an Weihnachten und Silvester, Thomas Schmidl, sprach von "starker Polizeipräsenz". Die beim Großen Stadtgeläut an Heiligabend gut besuchte Innenstadt und alle großen Kirchen würden in die Überwachung der Polizei mit einbezogen. Einzelheiten nannte er nicht. Es werde zwar keine Zugangskontrollen geben, Einzelne könnten jedoch im Einzelfall kontrolliert sowie an der Hauptwache Polizeifahrzeuge Durchfahrtsperren errichtet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr