Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Erstklässler trotz zurückgehender Schülerzahlen

Schulen Mehr Erstklässler trotz zurückgehender Schülerzahlen

Die Zahl der Schüler geht in Hessen weiter zurück. Rund 760 000 werden im neuen Schuljahr 2015/16 an den 1694 öffentlichen allgemeinbildenden, 118 beruflichen und 19 Schulen für Erwachsene unterrichtet.

Voriger Artikel
Rund 100 neue Klassen für intensives Deutschlernen
Nächster Artikel
Schäfer: Kosten für Flüchtlinge steigen auf eine Milliarde

Erstklässler gehen mit ihren Ranzen zum ersten Mal in eine Grundschule.

Quelle: Peter Steffen/Archiv

Wiesbaden. Das ist nach Angaben des Wiesbadener Kultusministeriums vom Freitag ein Rückgang um rund 7000 Schüler. Bei der Zahl der Erstklässler änderte sich jedoch die Lage: Rund 53 000 Mädchen und Jungen werden nächste Woche eingeschult. Nach mehreren Jahren des Rückgangs ist das ein leichter Anstieg um etwa 3000 Kinder. Rund 50 000 Lehrerstellen gibt es insgesamt in Hessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr