Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Lufthansa fliegt wieder ins nordirakische Erbil

Konflikte Lufthansa fliegt wieder ins nordirakische Erbil

Die Lufthansa und Austrian Airlines fliegen wieder von Frankfurt und Wien nach Erbil im Nordirak. Diese Entscheidung trafen die Fluggesellschaften aufgrund aktuellster Einschätzungen der Sicherheitslage im Irak, wie die Lufthansa am Freitag in Frankfurt mitteilte.

Frankfurt/Main. Ein sicherer Flugbetrieb in die Stadt, die außerhalb des von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kontrollierten Krisengebiets liege, sei gewährleistet.

Im Transitverkehr, etwa auf Flügen nach Asien und in den Nahen Osten, umfliegen die Airlines den irakischen Luftraum allerdings weiterhin. Lufthansa fliegt Erbil zweimal pro Woche ab Frankfurt an. Bereits am Donnerstag startete eine Maschine der Austrian Airlines, die zur Lufthansa Group gehört, in Wien gen Nordirak. Beide Anbieter hatten Flüge nach Erbil seit dem 8. August ausgesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik