Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Linken-Fraktionschef diskutiert alleine

Wiesbaden Linken-Fraktionschef diskutiert alleine

Der Fraktionschef der Linken, Willi van Ooyen, hat eine Landtagsdebatte über Leiharbeit alleine bestritten.

Voriger Artikel
Landtag debattiert über Hochschulen
Nächster Artikel
Bauern diskutieren drohende Kürzungen

Willi van Ooyen war einziger Redner auf Landtagsdebatte über Leiharbeit (Archiv).

Wiesbaden. Eine Landtagsdebatte über Leiharbeit hat Linken-Fraktionschef Willi van Ooyen am 3.2. ganz alleine bestritten. Von den anderen vier Fraktionen trat kein Abgeordneter ans Redepult.

CDU und SPD verwiesen darauf, dass der Landtag bereits in der Sitzung tags zuvor ausführlich über das Thema diskutiert habe. Die Grünen hätten nach eigener Aussage nur dann Redebedarf angemeldet, wenn ein Abgeordneter von CDU und FDP das Wort ergriffen hätte.

So blieb es aber bei einer äußerst kurzen „Debatte” mit dem etwa fünfminütigen Beitrag von Willi van Oooyen. Die Linke hatte das Thema als Aktuelle Stunde auf die Tagesordnung setzen lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr