Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Linke küren Jan Schalauske zum Kandidat für Marburger OB-Wahl

Kommunen Linke küren Jan Schalauske zum Kandidat für Marburger OB-Wahl

Die Marburger Linken schicken Jan Schalauske ins Rennen um das Oberbürgermeisteramt in der Universitätsstadt. Der 34-Jährige wurde nach Parteiangaben am Montagabend einstimmig zum Kandidaten gekürt.

Voriger Artikel
Landrat will wegen schwacher Beteiligung Direktwahl überdenken
Nächster Artikel
Bouffier: Erinnerung an Auschwitz niemals vergessen

Jan Schalauske will Oberbürgermeister in Marburg werden.

Quelle: A. Dedert/Archiv

Marburg. Marburgs neuer Rathauschef wird im Juni gewählt.

Die SPD setzt bei der Wahl auf den Landtagsabgeordneten Thomas Spies. Dirk Bamberger will für die CDU die Nachfolge von Amtsinhaber Egon Vaupel (SPD) antreten. Die Grünen wollen am Dienstag (27. Januar) ihren Kandidaten präsentieren. Vaupel (SPD) wird aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig aus dem Amt scheiden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr