Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Limburger Bischof: Terror widerspricht Weihnachten

Kirche Limburger Bischof: Terror widerspricht Weihnachten

Brutalität, Gewalt und Terror sind nach Aussage des neuen Limburger Bischofs Georg Bätzing nicht Teil von Religion und stehen im krassen Widerspruch zur Botschaft von Weihnachten.

Voriger Artikel
Hessen will Chinesisch als Abiturfach anbieten
Nächster Artikel
Mainzer Weihbischof: Angst nicht überhören

Bischof Georg Bätzing.

Quelle: Thorsten Wagner/Archiv

Limburg. Gerade in der Weihnachtszeit reagierten die Menschen besonders sensibel auf Schreckensnachrichten aus aller Welt, sagte er laut Mitteilung in einer Predigt zu Heiligabend. "Recht haben wir mit unserem Empfinden, dass da etwas nicht stimmt, wenn Menschen leiden."

Dies gelte sowohl für zunehmende Armut in einer zivilisierten und wohlhabenden Gesellschaft als auch für Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen und Hilfe brauchen. Ihnen müsse mit offenen Händen und Herzen begegnet werden: "Selbst dann, wenn wir wahrnehmen müssen, dass es auch unter Geflüchteten solche und solche gibt und eben auch einige, die zu Gewalt neigen." Am 1. Weihnachtsfeiertag wird der 55-Jährige im Limburger Dom predigen. Es ist Bätzings erstes Weihnachtsfest als Bischof von Limburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr