Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lebensmittelkontrolleure fordern mehr Personal

Wiesbaden Lebensmittelkontrolleure fordern mehr Personal

Zur Vermeidung von Lebensmittelskandalen verlangt der Landesverband der Lebensmittelkontrolleure in Hessen mehr Angestellte.

Voriger Artikel
CDU-Kandidat gewinnt Bürgermeisterwahl
Nächster Artikel
Zahl der Asylbewerber erneut gestiegen

Der Landesverband der Lebensmittelkontrolleure fordert mehr Personal. (Archiv)

Wiesbaden. Zur Abwehr von Lebensmittelskandalen fordert der Landesverband der Lebensmittelkontrolleure in Hessen deutlich mehr Personal.

„Der Personalmangel ist ein ganz großes Problem”, sagte Matthias Hermann, Vorsitzender der Berufsvereinigung, in einem dpa-Gespräch. Derzeit gebe es 135 Lebensmittelkontrolleure in Hessen, etwa 80 weitere würden jedoch benötigt.

„In manchen Landkreisen werden bis zu 1000 Betriebe von einem einzigen Kontrolleur überprüft. Das ist unwahrscheinlich viel Arbeit.”

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr