Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Landtausch zwischen Hessen und Niedersachsen

Nieste Landtausch zwischen Hessen und Niedersachsen

Die Grenze zwischen Hessen und Niedersachsen ändert sich: Die nordhessische Gemeinde Nieste tauscht zum 1. Juni mit ihrem niedersächsischen Nachbarort Staufenberg 14,48 Hektar Land.

Nieste. Bislang lagen mehrere Niester Einrichtungen wie Sportplätze, Turnhalle, Regenrückhaltebecken oder Grillhütte in Niedersachsen - was nach Angaben von Bürgermeister Edgar Paul (SPD) für unklare Verhältnisse bei Behörden und Bürgern sorgte. Der Landtausch solle nun Klarheit bringen. Die nötigen Staatsverträge beider Bundesländer sollten am Dienstag an einem Grenzstein übergeben werden. Für die abgetretene Fläche bekommt Niedersachsen exakt die selbe Fläche Wald und Wiesen. Einwohner sind von der Grenzänderung nicht betroffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel