Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Landtag berät über Freigabe weicher Drogen in Hessen

Landtag Landtag berät über Freigabe weicher Drogen in Hessen

Der hessische Landtag beschäftigt sich heute mit der Drogenpolitik in Hessen. Die Oppositionsfraktionen von Linkspartei und FDP fordern eine Landtagsanhörung über eine mögliche Freigabe weicher Drogen.

Voriger Artikel
Schwarz-Grün wartet bei A49 auf Finanzzusage des Bundes
Nächster Artikel
Hessen setzt Verbot von Sonntagsarbeit sofort um

Heute wird über die Freigabe weicher Drogen beraten.

Quelle: F. v. Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Auch die SPD spricht sich für die Anhörung aus. Die Grünen traten in ihrem Wahlprogramm 2013 ebenfalls dafür ein, die Regeln zum Umgang mit Cannabis zu überprüfen. Die CDU sieht dagegen keinen Bedarf für eine Anhörung. Im Koalitionsvertrag hat sich Schwarz-Grün lediglich darauf festgelegt, "durch Prävention, Aufklärung und Beratung den Einstieg in den Drogenmissbrauch zu verhindern".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr