Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Landtag bekommt Anhörung zu Salafisten

Extremismus Landtag bekommt Anhörung zu Salafisten

Der hessische Landtag wird eine Anhörung zur Gefahr durch den radikalen Islamismus abhalten. Die Mehrheitsfraktionen von CDU und Grünen erklärten am Mittwoch in Wiesbaden ihre Zustimmung, nachdem die oppositionelle FDP am Vortag die Einladung von Experten beantragt hatte.

Voriger Artikel
OB Feldmann will Mietpreisbremse von Wohnungsbaugesellschaften
Nächster Artikel
Frankfurts Innenstadt soll grüner und schöner werden

FDP hatte die Einladung von Experten beantragt.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Diese sollten Lösungsmöglichkeiten für den Umgang mit dem Salafismus erläutern. "Radikale religiöse Bewegungen haben in unserer Gesellschaft keinen Platz", sagte der CDU-Abgeordnete Holger Bellino. "Dies sind wir auch all jenen friedlichen Muslimen in Deutschland schuldig, die sich klar von den Fanatikern abgrenzen." Die Anhörung soll in der zweiten Jahreshälfte stattfinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr