Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Landrat Pipa will Klage gegen Kraftwerksausbau

Gelnhausen Landrat Pipa will Klage gegen Kraftwerksausbau

Der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Erich Pipa (SPD), befürwortet einen Klage gegen die geplante und in Teilen genehmigte Erweiterung des Kohlekraftwerks Staudinger.

Voriger Artikel
Undichte Absperrklappe in Biblis entdeckt
Nächster Artikel
Hessische Volksfeste sollen leiser werden

Erich Pipa, Landrat des Main-Kinzig-Kreises (Archivbild).

Gelnhausen. Es sei nur konsequent, vor dem Verwaltungsgerichtshof in Kassel gegen Block 6 juristisch vorzugehen, sagte Pipa nach Angaben eines Sprechers am Mittwoch. Beschlossene Sache ist die Klage allerdings noch nicht. Der Kreistag müsse darüber noch am 4. Februar abstimmen. Die Städte Hanau, Hainburg und Alzenau haben bereits angekündigt zu klagen. In Seligenstadt wird am 17. Februar ein Beschluss bei der Stadtverordnetenversammlung erwartet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr