Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Landarzt-Initiative aus Wetzlar erhält Demografie-Preis

Gesellschaft Landarzt-Initiative aus Wetzlar erhält Demografie-Preis

Das Landarztnetz Lahn-Dill aus Wetzlar hat den Hessischen Demografie-Preis 2015 gewonnen. Angesichts der rückläufigen Bevölkerungszahl in ländlichen Gebieten trage die Initiative zur Sicherung der medizinischen Versorgung durch Hausärzte in der mittelhessischen Region bei, begründete die Staatskanzlei am Freitag in Wiesbaden die mit 10 000 Euro verbundene Auszeichnung.

Wiesbaden. Im Lahn-Dill-Kreis haben junge Mediziner die Möglichkeit, in die Arbeit einer Landarztpraxis reinzuschnuppern, bevor sie sich dann endgültig dafür entscheiden. Die Initiative habe Vorbildcharakter für das ganze Land, erklärte der Chef der Staatskanzlei, (CDU).

Der zweite Platz (6000 Euro) ging an das "NETWORK waldeck|frankenberg". Mithilfe des regionalen Karrierenetzwerks können angehende Akademiker und junge Berufstätige mit lokalen Unternehmen in Kontakt treten. Den dritten Preis (4000 Euro) erhielt das Projekt "Jung hilft Alt" im nordhessischen Hofgeismar. Jugendliche helfen dabei Senioren im Umgang mit Computer und Smartphone.

Der Demografie-Preis soll helfen, dass der ländliche Raum attraktiv bleibt. Die Auszeichnung wird seit 2010 vergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik