Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Land und Kammer suchen Ärzte für Flüchtlingsunterkünfte

Flüchtlinge Land und Kammer suchen Ärzte für Flüchtlingsunterkünfte

Landesregierung und Landesärztekammer appellieren an alle Mediziner in Hessen, in Flüchtlingsunterkünften mitzuhelfen. Die Erstaufnahmestelle in Gießen sowie die Außenstellen in Büdingen, Neustadt und Rotenburg suchten dringend Ärzte auf freiwilliger Basis.

Voriger Artikel
SPD: Verkehrsminister rechnet Lärmpausen-Statistik schön
Nächster Artikel
IT-Forschung: Innenminister fordert "gestufte Sicherheit"

In Flüchtlingsunterkünften fehlt es an medizinischen Einsatzkräften. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Wiesbaden. Dies gelte für die Erstuntersuchung von Flüchtlingen sowie für die Weiterbehandlung. Jede Form der Unterstützung - auch nur stundenweise - sei möglich, sagte der Präsident der Ärztekammer, Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, am Mittwoch. Ob Vertragsarzt, Krankenhausarzt oder Ruheständler - "alle werden gebraucht." Es gehe um eine gesamtstaatliche Aufgabe, ergänzte Hessens Gesundheitsminister Stefan Grüttner (CDU).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr