Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Land fördert Krankenhaus-Umbau in Gießen mit 25 Millionen Euro

Krankenhäuser Land fördert Krankenhaus-Umbau in Gießen mit 25 Millionen Euro

Wiesbaden/Gießen (dpa/lhe) - Die hessische Landesregierung fördert die Erweiterung und Sanierung des Agaplesion Krankenhauses Mittelhessen mit 25 Millionen Euro.

"Damit leistet das Land einen wichtigen Beitrag, um eine verlässliche Patientenversorgung in Gießen und der Region Mittelhessen zu gewährleisten", erklärte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Freitag zur Übergabe des Förderbescheids.

Das Evangelische Krankenhaus Mittelhessen geht auf eine Initiative Gießener Bürger Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Pro Jahr werden dort rund 10 000 stationäre und 17 250 ambulante Patienten behandelt. Mit dem Geld der Landesregierung werden unter anderem drei Pflegestationen auf dem Krankenhausgelände errichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik