Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Land bezuschusst Innenstadtsanierung mit sechs Millionen Euro

Kommunen Land bezuschusst Innenstadtsanierung mit sechs Millionen Euro

Mit sechs Millionen Euro fördert das Land den Erhalt historischer Stadtkerne in Hessen. Das Geld zur Sanierung fließe dieses Jahr in zwölf Kommunen, teilte die für den Städtebau zuständige Ministerin Priska Hinz (Grüne) am Montag in Wiesbaden mit.

Voriger Artikel
Abschlussgefährdete Jugendliche werden weiter gefördert
Nächster Artikel
Landesbeamte protestieren gegen Sparprogramm von Schwarz-Grün

Zwölf Kommunen teilen sich sechs Millionen Euro.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Wiesbaden. Die Ausgaben teilen sich Bund und Land, weitere drei Millionen Euro kommen von den Kommunen selbst. Am meisten Geld (775 000 Euro) erhält Bad Hersfeld für einen Teil seiner Innenstadtsanierung, gefolgt von Bad Soden-Salmünster, Immenhausen und Bad Nauheim. Erstmals gefördert wird das nordhessische Bad Karlshafen. Sieben der zwölf Kommunen werden bereits seit 2009 unterstützt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr