Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Kultusminister wünscht sich von Abiturienten Gelassenheit

Schulen Kultusminister wünscht sich von Abiturienten Gelassenheit

Gelassenheit hat Kultusminister Ralph Alexander Lorz den hessischen Abiturienten bei den Prüfungen empfohlen, die am Freitag beginnen. Der CDU-Politiker geht davon aus, dass bei den Klausuren nichts schief gehen kann.

Voriger Artikel
Limburger Weihbischof fordert Aufbruch für das Bistum
Nächster Artikel
SPD springt Landkreistag-Präsident bei

Hält Gelassenheit für wichtig: Ralph Alexander Lorz.

Quelle: Arne Dedert

Wiesbaden. Um Fehler bei der Vorbereitung zu vermeiden, habe das Ministerium ein System "aus mehrfachen Filtern und Kontrollen" errichtet. "Eine absolute Sicherheit gibt es nie", räumte Lorz in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa aber ein. Insgesamt machen in Hessen vom 7. bis 21. März 29 000 Schülerinnen und Schüler das Abitur. Es ist der dritte und letzte Doppeljahrgang paralleler Klassen von G8/G9.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr